Alternativen zum staatlichen Bildungskredit

BAföG, Bildungsfonds und Co.

Kredit für die Ausbildung
(Foto: grafikplusfoto - fotolia.de)

Der staatliche Bildungskredit ist eine Möglichkeit, mit variablem Zins und einer Laufzeit von maximal 24 Monaten das Studium mit maximal 7.200,- Euro zu finanzieren. Daneben gibt es weitere Möglichkeiten.

BAföG, Bildungsfonds und Studienbeitragsdarlehen

Spezielle Anbieter
Spezielle Anbieter (Foto: Gina Sanders - fotolia.de)

Die Förderung nach dem Bundesausbildungsfördergesetz wird abhängig vom Einkommen der Eltern gewährt (bis auf Ausnahmen für elternunabhängiges BAföG), sie wird Schülern als rückzahlungsfreier Vollzuschuss gewährt, Studenten kann ein Teil erlassen werden, der Rest ist ein zinsloses Darlehen.

Bildungsfonds vergeben günstige Kredite, es sind Stiftungsgelder, die Geldgeber sind Unternehmen und Privatpersonen. Die Rückzahlung beginnt erst drei Monate nach der letzten Rate und ist einkommensabhängig.

Mehrere staatliche Landesbanken bieten das Studienbeitragsdarlehen an, damit werden ausschließlich Studiengebühren übernommen. In den Bundesländern gibt es hierzu unterschiedliche Konditionen, die Studenten können alljährlich entscheiden, ob die das Darlehen in Anspruch nehmen möchten. Die Rückzahlung erfolgt erst ab einem bestimmen Mindestnettoeinkommen.

Privatkredite für Studenten

Die Deutsche Bank machte den Anfang, später folgten etliche Sparkassen und Banken mit einem speziellen Studentenkredit. Damit sollen die Verdiener von morgen heute schon gewonnen werden. Die Kredite sind wie jeder Privatkredit flexibel gestaltet und zeichnen sich durch besonders günstige Zinsen und Rückzahlungskonditionen aus, häufig beginnt die Rückzahlung - wie beim BAföG und anderen staatlichen Varianten - erst nach dem Studium. Eine weitere Besonderheit des Studentenkredites: Er wird oft per monatlicher Rate ausgezahlt.

Privatkredite extra für Studenten
Privatkredite extra für Studenten (Foto: Yuri Arcurs - fotolia.de)

Für Studenten, die kein BAföG erhalten, ist dieser Kredit eine echte Alternative. Es gibt freilich wie bei allen Krediten Unterschiede in den Angeboten. Diese betreffen sowohl die Effektivzinsen als auch die monatliche Auszahlungshöhe, die Dauer der Auszahlung und den Beginn und die Raten der Rückzahlung. Dieser von Banken rein privat vergebene Kredit unterliegt keiner Förderung und muss zu 100 Prozent nebst Zinsen zurückgezahlt werden. Wenn variable Zinsen angeboten werden, die sich dem Marktzins entsprechend verändern können, muss genau kalkuliert werden. Wer BAföG erhält, wird dieses auf jeden Fall nutzen, der günstigen Konditionen wegen.

Die KfW-Bankengruppe bietet einen Studentenkredit an, der sehr günstig ist und daher in die Nähe staatlicher Förderung gerückt werden kann. Er ist an bestimmte Bedingungen wie ein Höchstalter von 30 Jahren, eine europäische Staatsbürgerschaft oder einen mindestens dreijährigen Aufenthalt in Deutschland geknüpft.

Spezielle Angebote
Spezielle Angebote (Foto: fuxart - fotolia.de)

Kredite im Netz - Neueste Einträge

Jetzt kostenlos eintragen
  • Kredit Magazin

    Umfangreiches Internetportal zum Thema Kredit. Neben einem Kreditvergl...

  • Bundesverband Deutscher Leasing-Unternehmen

    Der Bundesverband Deutscher Leasing-Unternehmen (BDL) stellt sich auf ...

  • LBS

    Die Bausparkasse der Sparkassen informiert auf ihrer Website über ihr ...