Einschränkungen beim Kredit ohne Schufa

Kreditniveau und Zinssatz

Kreditniveau und Zinssatz relevant
(Foto: Robert Kneschke - fotolia.de)

Der Kredit ohne Schufa ist ein legales, völlig seriöses Mittel der Finanzierung und wird auch von deutschen Banken angeboten, wenn das auch die Ausnahme ist. Die Mehrzahl der Anbieter sind Schweizer Vermittler und Banken, die Schufa spielt dort keine Rolle. Der Hintergrund ist ein kulturell anderes Verständnis von der finanziellen Mündigkeit der Bürger. Dennoch hat der Schufa-freie Kredit auch Nachteile und Einschränkungen.

Die Einschränkungen

Kredithöhe oft begrenzt
Kredithöhe oft begrenzt (Foto: Roman Gorielov - fotolia.de)

Es gibt diesen Kredit nur von wenigen Vermittlern, der Kreditnehmer kann nicht - wie bei sonstigen Krediten - unter 10, 20 oder mehr Angeboten das beste auswählen. Zudem ist die Kredithöhe häufig auf Kleinkreditniveau begrenzt, in der Regel werden selten mehr als 5.000,- Euro Kredit gewährt. Aber das ist nicht zu pauschalieren. Ein Anbieter wirbt beispielsweise mit Krediten ohne Schufa bis 100.000,- Euro.

Die Beschränkung auf Kleinkreditsummen kommt vielmehr zustande, weil sehr viele Kreditnehmer, die den Kredit ohne Schufa nachfragen, sich höhere Kreditsummen nicht leisten können. Denn die Kreditgeber prüfen auch ohne Schufa die Bonität des Antragstellers durch dessen Selbstauskunft und lassen sich Einkommensnachweise schicken. Sie gewähren dann Kredite mit Laufzeiten bis maximal 120 Monate, noch längere Laufzeiten sind gegenwärtig am deutschen Markt nicht bekannt (Stand: Mai 2011).

Recht hoher Zinssatz
Recht hoher Zinssatz (Foto: Robert Kneschke - fotolia.de)

Die monatlichen Raten werden dadurch auf den niedrigst möglichen Stand gesenkt. Wenn der Kreditnehmer aber eine Summe von 100.000,- Euro aufnehmen möchte, wären das bei einem unterstellten Zinssatz von 8 Prozent effektiv zwischen 900,- bis 1.000,- Euro monatlich an Rate, die ein Geringverdiener oder überschuldeter Kreditnehmer, der den Kredit ohne Schufa nachfragt, kaum aufbringt. Also kommen nur Kleinkredite infrage.

Nachteile im Zinssatz

Kredite ohne Schufa sind in der Regel teurer, es werden gelegentlich Zinsen von 15 - 20 Prozent monatlich verlangt. Das liegt an der Bonität der Kreditnehmer und am höheren Ausfallrisiko, da ja auf eine genaue Prüfung per Schufa-Abfrage verzichtet wurde.

Das deutsche Schufa-System soll nicht nur Kreditgeber vor Zahlungsausfällen, sondern auch Kreditnehmer von Überschuldung schützen, und das ist nicht völlig von der Hand zu weisen. Der Kredit ohne Schufa ist nicht nur teuer, er verleitet auch zur Kreditaufnahme in Fällen, wo dies nicht vernünftig ist. Aber das ist eine ethische Frage und stark vom Einzelfall abhängig.

Bonität der Kreditnehmer
Bonität der Kreditnehmer (Foto: pathdoc - fotolia.de)

Kredite im Netz - Neueste Einträge

Jetzt kostenlos eintragen
  • Kredit Magazin

    Umfangreiches Internetportal zum Thema Kredit. Neben einem Kreditvergl...

  • Bundesverband Deutscher Leasing-Unternehmen

    Der Bundesverband Deutscher Leasing-Unternehmen (BDL) stellt sich auf ...

  • LBS

    Die Bausparkasse der Sparkassen informiert auf ihrer Website über ihr ...